BRANCHENRADAR.com Marktanalyse GmbH

Branchenradar®

Sonnenschutzsysteme in Deutschland 2022

 

Deutlicher Preisauftrieb bei Sonnenschutzsystemen

Der Markt für außenliegenden Sonnenschutz wuchs in Deutschland auch im Jahr 2021 robust. Der Anstieg war allerdings primär preisgetrieben, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Sonnenschutzsystemen des Marktforschungsinstituts BRANCHENRADAR.com Marktanalyse.

[DEUTSCHLAND | 9. März 2022] Das Wachstum am Markt für Außenbeschattungen beschleunigte im vergangenen Jahr ein weiteres Mal. Laut aktuellem BRANCHENRADAR Sonnenschutzsysteme in Deutschland erhöhte sich der Herstellerumsatz um neun Prozent gegenüber Vorjahr auf rund 1,31 Milliarden Euro. Allerdings war der Anstieg vor allem preisgetrieben. Bekanntlich mussten die Hersteller infolge rasch anziehender Materialpreise die Verkaufspreise deutlich erhöhen. Die Nachfrage wuchs lediglich um etwas mehr als drei Prozent gegenüber Vorjahr.
Angeschoben von der Teuerung stiegen die Erlöse in allen Produktgruppen signifikant. So erhöhte sich im Vergleich zum Jahr davor der Umsatz etwa mit Außenjalousien und Raffstores um 9,2 Prozent, mit Rollläden um 6,1 Prozent und mit Vertikalmarkisen um 8,5 Prozent. Im zweistelligen Prozentbereich wuchsen Gelenkarmmarkisen (plus 10,5% geg. VJ), Wintergartenbeschattungen (plus 13,4% geg. VJ) und motorisierte Sonnensegel (+22,8% geg. VJ).

 

Quelle: BRANCHENRADAR Sonnenschutzsysteme in Deutschland 2022